Jetzt anmelden! Fortbildungsreihe: Gutes Essen für Kita & Schule

Stand:
Zeichnung eines Esstisches mit Geschirr und Besteck
Off

Unsere Fortbildungsreihe für Essensanbieter in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Kita-Verpflegung Thüringen geht in die zweite Runde.

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie findet der Großteil der Fortbildung als Onlineseminar statt. Wenn möglich, wird es einen Präsenztermin mit praktische Inhalte geben, an dem auch die kleine Prüfung abgelegt werden kann.

Die Fortbildungsreihe bietet die Möglichkeit, sich umfassend mit den Anforderungen des neuen Qualitätsstandards sowie deren Verwirklichung auseinanderzusetzen. Dabei werden theoretische Einheiten mit praktischen Anwendungen verbunden. "Gutes Essen für Kita & Schule" hilft Ihnen Schritt für Schritt bei der Weiterentwicklung des eigenen Qualitätskonzeptes und gibt praktische Tipps für die Umsetzung. Die Fortbildungsreihe besteht aus sechs Modulen und endet mit einer kleinen Prüfung und einer Teilnahmebescheinigung.    

  • Modul 1: DGE-Qualitätsstandard Kita & Schule
  • Modul 2: Lebensmittelallergie und Unverträglichkeiten
  • Modul 3: Knackpunkt Ausgabe & Partizipation und Nudging
  • Modul 4: Bio/Regional - Nachhaltig essen
  • Modul 5: Zwischenverpflegung und Snacks
  • Modul 6: Vegetarisch in der Gemeinschaftsverpflegung

Die Termine für die Onlineseminare sind wie folgt:

  • Module 1+2 am 18. Mai 2021  von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr, Pause von ca. 11:30 bis 12:00 Uhr 
  • Modul 3 am 1. Juni 2021 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, Pause von ca. 11:30 bis 12:00 Uhr 
  • Modul 4 am 15. Juni 2021 von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr, Pause von ca. 11:30 bis 12:00 Uhr 
  • Modul 5 und 6 am 6. Juli 2021 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr , Pause von ca. 11:30 bis 12:00 Uhr. Wenn möglich als Präsenztermin, der Ort wird noch bekannt gegeben (voraussichtlich Erfurt).

Die Uhrzeiten der einzelnen Veranstaltungen können sich ein wenig verschieben, darüber werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Die Kosten für die Fortbildungsreihe betragen insgesamt 50,00 Euro und beinhalten sämtliche Schulungsunterlagen und Lebensmittel für spezielle Lehrinhalte. Anmeldungen sind bis zum 11. Mai 2021 möglich.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das unten stehende Formular.

Bei Fragen zur Fortbildungsreihe können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Teilnahmebedingungen für die Fortbildungsreihe für Essensanbieter

  1. Sie melden sich verbindlich für die Fortbildungsreihe an.
  2. Sie erfüllen folgende technische Voraussetzungen für die Teilnahme: PC mit Internetzugang (LAN-Verbindung wünschenswert), Lautsprecher und Mikrofon oder Headset (Kamera von Vorteil).
  3. Vor dem ersten Termin der Fortbildungsreihe ist eine Gebühr von 50,00 € pro Person auf ein von uns nach Ihrer Anmeldung benanntes Konto zu überweisen. Von diesem Geld werden Onlineseminar- und Referentenkosten sowie Lebensmittel für Lehrinhalte beglichen.
  4. Wir behalten uns vor, die Fortbildungsreihe vor Veranstaltungsbeginn abzusagen, wenn die Teilnehmerzahl zu gering ist.
  5. Um eine Teilnahmebestätigung am Ende der Schulung zu erhalten, müssen Sie mindestens an fünf von sechs Modulen teilnehmen und die Prüfung bestanden haben.
  6. Sollte ein Fortbildungstermin unsererseits abgesagt werden, bieten wir einen Ausweichtermin an.
  7. Sollte aus unvorhersehbaren Gründen vor Veranstaltungsbeginn die Teilnahme an der Fortbildungsreihe nicht mehr möglich sein, müssen Sie sich bis spätestens zum 16. Mai 2021 abmelden. Bei späterer oder ausbleibender Abmeldung erstatten wir die Teilnahmegebühr nicht zurück.

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Anmeldung

Kontakt

* Pflichtfelder

 

Die Verbraucherzentrale Thüringen e.V. erfasst die oben genannten Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung. Die Daten werden nach dem Ende der Veranstaltung gelöscht.

 


Thüringen Ministerium für Justiz, Migration und Verbraucherschutz

 

Logo Thüringen

 

Bundesministerium Ernährung und Landwirtschaft