Jetzt anmelden! Fortbildung für Essensanbietende im August 2024

Stand:
Wir bieten am 22. August in Ilmenau und 28. August in Nordhausen wieder zwei ganztägige Präsenz-Fortbildungen zur Kita- und Schulverpflegung an. Melden Sie sich bis 4. August über unser Online-Formular an.
Zeichnung eines Esstisches mit Geschirr und Besteck
Off

Das Fortbildungsangebot für Essensanbietende führen wir in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Kita-Verpflegung Thüringen (DGE e.V.) durch.

Es werden sowohl theoretische Inhalte als auch Praxisbeispiele erläutert. Unterstützt werden wir dabei von zwei externen Referent:innen aus den Bereichen Gemeinschaftsverpflegung und Lebensmittelkontrolle. Und natürlich bleibt genügend Zeit für Fragen und Gespräche. Die Präsenz-Fortbildungen finden jeweils von ca. 9.30-15.00 Uhr statt und sind für Sie kostenfrei. 

Es werden Sie folgende Themen an beiden Tagen erwarten:

  • DGE-Standards für die Mittags- und Zwischenverpflegung in Kita und Schule – Umsetzung in die Praxis
  • Lebensmittelsicherheit und -Kennzeichnung aus Sicht der Lebensmittelüberwachung (Referent:in)
  • Mehr pflanzliche Gerichte in den Speiseplan integrieren - Wie es gelingen kann (Referent:in) 

 

Melden Sie sich bitte bis zum 4. August 2024 über das Online-Anmeldeformular (unten) an. 

 

Bei Fragen zur Fortbildung können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen!

Anmeldung zur Fortbildung

Ich melde mich zu folgendem Termin für die Fortbildung an:

 

* Pflichtfelder

 

Die Verbraucherzentrale Thüringen e.V. erfasst die oben genannten Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung. Die Daten werden nach dem Ende der Veranstaltung gelöscht.

 


Thüringen Ministerium für Justiz, Migration und Verbraucherschutz

 

Logo Thüringen

 

Bundesministerium Ernährung und Landwirtschaft