Rückblick auf die siebten Tage der Schulverpflegung 2016

Stand:

In der Aktionswoche vom 26.09.2016 bis 30.09.2016 gab es zahlreiche Möglichkeiten sich dem Thema Schulverpflegung aus unterschiedlichen Perspektiven zu widmen

Tafel mit Schriftzug Tage der Schulverpflegung 2016
Off

Wie jedes Jahr konnten die Essenanbieter leckere neue Aktionsmenüs an einem oder allen Tagen in dieser Woche anbieten. Da 2016 das "Jahr der Hülsenfrüchte" war, haben wir vordergründig dazu passende Rezepte ausgewählt.

Aber nicht nur die Caterer sollten an diesen Tagen aktiv sein, auch die Schulen. Die Idee ist, die Schulverpflegung als Ernährungsbildung zu leben und zu erleben. Daher luden wir alle Schulen ein, unter dem Motto "Macht Dampf!" die Arbeit ihres Essenanbieters z.B. innerhalb eines Projekttages oder einer Projektwoche zu ergänzen. Beispielsweise kann es sich dabei um Essen, Trinken im Allgemeinen, Esskultur, Kochen, Ambiente im Speiseraum drehen oder um Angebote in direkter Verbindungen zu den Aktionsgerichten. 

Unter allen Schulen, die sich bei angemeldet hatten, wurden drei Aktionsangebote der Vernetzungsstelle Schulverpflegung/Verbraucherzentrale Thüringen verlost.

Am 27.09.2016 startete der Schulwettbewerb des BMEL, bei dem Schüler Punkte für ihre Schule sammeln konnten. Für die Schule/n mit den meisten Punkten gab es attraktive Preise.

Am 28.09.2016 fand eine Veranstaltung für Schülerfirmen statt. Gemeinsam mit der DKJS und Schülerfirmen wurden "Snacks to go" für den Kiosk getestet und unter die Lupe genommen.

Großes Ziel war es, die erste Thüringer Schule auf dem Weg zur Zertifizierung "Schule plus Essen = Note 1" zu begleiten. 

 


Thüringen Ministerium für Justiz, Migration und Verbraucherschutz

 

Logo Thüringen

 

Bundesministerium Ernährung und Landwirtschaft